Über mich

mehr mein Leben durchwirken. So sind Ausgeglichenheit und Harmonie eine immer stärker werdende Qualität meines Wesens und meiner Arbeit. Als mir RPT (Reference Point Technique) begegnete, wusste ich intuitiv, dass dies ein riesiges Geschenk ist, durch welches ich wachsen und zu mir finden kann. Als ich erstmals selbst in den Genuss kam, eine RPT-Sitzung zu erhalten, war ich von der Einfachheit und gleichzeitigen Tiefe der Klärung überaus positiv überrascht. Ich erlebte, wie einschränkende Blockaden sowie schmerzvolle Erfahrungen aus der Vergangenheit auf achtsam-liebevolle Art geklärt und damit heilsam ins eigene Leben integriert werden können. Besonders angetan war ich von der Sanftheit dieser Technik, durch die ich nach jeder einzelnen Sitzung bereits enorme Veränderung in mir wahrnehmen konnte. Hoch motiviert und voller Freude absolvierte ich alle RPT-Seminare bei der wundervollen Oya Erdoğan, bis ich schließlich das Zertifikat als RPT-Professional-Coach in den Händen hielt.

Erfreulicherweise durfte ich direkt am Anschluß mehrfach bei RPT-Intensiv-Seminaren assistieren und sofort Verantwortung übernehmen. Das brachte mich in die besondere Situation, dass ich mein theoretisches und praktisches Wissen umgehend als Mentorin für Auszubildende einsetzen durfte. Auch im Jahr 2020 werde ich bei einigen RPT-Seminaren assistieren.

Parallel zum Bewusstseinscoaching begann ich im Sommer 2017 meine Ausbildung zur TCM-Therapeutin am Shen Men Institut in Berlin (TCM = Traditionelle chinesische Medizin). Diese beinhaltet die Disziplinen Qigong, Tuina (Massagetechniken der Traditionellen Chinesischen Medizin), sowie Ernährungsberatung nach den 5-Elementen. Der Schwerpunkt meiner Arbeit ist derzeit das BewusstseinsCoaching, die geführten Meditationen, die Klangschalenmeditationen, sowie die AromaBegleitung im Workshopformat 'die dufte Runde'.

Ich lade Dich herzlich dazu ein, Deine innere Schatzkammer zu erkunden, und freue mich darauf, Dich mit den Werkzeugen, die ich bereits an mir selbst erprobt habe, dabei zu unterstützen.

Schon von Kindheit an konnte ich dank der Gabe meines ruhigen und kraftvollen Wesens anderen Menschen in Familie und Schule unterstützend zur Seite stehen.

Dies drückte sich dann auch in meiner Berufswahl aus, indem ich mich für den Beruf der Krankenschwester entschied. Ich hoffte, mich einfühlsam und verantwortlich in den Dienst der Gesundheit stellen zu können. Jedoch musste ich im Laufe meiner beruflichen Tätigkeit feststellen, dass das sogenannte Gesundheitssystem mit wirklichen Heilungsprozessen, in denen der Körper, die Seele und der Geist miteinbezogen werden, nicht all zu viel gemeinsam hat. Zu diesem Zeitpunkt kam ich an meine seelischen und körperlichen Grenzen und wusste, dass eine Veränderung unabdingar ist.

Während dieser 'Auszeit' – wie es in solchen Lebensphasen üblich ist – traf ich auf genau die 'richtigen' Bücher und Menschen. 

​Durch mein gewecktes Interesse und zunehmende Verbesserung meiner Lebensqualität ging es Schritt für Schritt auf diesem Weg weiter. Die Einfachheit und Schönheit dieser Reise faszinierte mich unbeschreiblich, sodass Achtsamkeitsübungen, Meditation, Qigong und auch die heilsamen Klänge (Klangschalen, Stimmarbeit, Trommeln) seitdem immer und immer 

Kontakt

Elena Pfarr

  • Facebook
  • Instagram

Copyright © Elena Pfarr